Sprecherinnen und Sprecher

Eine Autorin als Sprecherin oder ein Autor als Sprecher ist keineswegs der beste Interpret seines Werkes. Denn auch hier gilt: Sprechen will genauso wie Schreiben gelernt sein.
Unser Anspruch ist es, dass der Inhalt des Buches zur Sprecherin oder zum Sprecher passt. Sehr wichtig dabei ist, dass die Sprecherin oder der Sprecher sich mit dem Inhalt des Buches indentifizieren kann. Nur dann ist authentisches Sprechen möglich. Darum sind auch nicht unbedingt Schauspieler die besten Interpreten von Inhalt. Das gilt insbesondere bei Sach- und Fachbüchern. Die Inhaltsvermittlung in Kombination mit qualitativ guter Sprache ist wichtig, denn auch Sie sollen es hören können.
Die höchste Loyalität der Sprecherin oder des Sprechers gilt dem Inhalt des Buches!

Apropos: Jeder Mensch kann nicht immer die Stimme eines anderen hören. Damit Sie sich selbst einen Eindruck verschaffen können, ob Sie dieser Stimme über einen längeren Zeitraum zuhören können,  finden Sie zu jedem Hörbuch eine entsprechende Hörprobe.

Unsere Sprecherinnen und Sprecher

Anja Jazeschann
Anke Fabian
Inga Jansen
Annette Stall 
Christina Puciata
Nina Goldberg 
Omid-Paul Eftekhari

und viele mehr